A- A A+

Neue Mittel- und Musikschule Schwanenstadt (Holzbau)

Neue Mittel- und Musikschule Schwanenstadt

Baumeister

Obermayr Holzkonstruktionen GesmbH

Neue Mittelschule und Musikschule Schwanenstadt

Die Neue Mittelschule 1 wurde mit der Landesmusikschule unter einem Dach vereint. Die Kosten für den Neubau lagen bei circa 11 Millionen Euro. Der Holzbau wurde von Obermayr Holzkonstruktionen errichtet und konnte nach einer Bauzeit von nur 18 Monaten (inklusive 1,5 Monate Montagezeit) zu Schulbeginn 2016 eröffnet werden.

Als Innovation wurde die Fassadengestaltung der vorgehängten, hinterlüfteten Fassade  bereits in der 3D CAD-Planung berücksichtigt und großteils im Werk in Schwanenstadt anmontiert. „Die positiven Erfahrungen aus diesem Vorgehen haben sowohl die ausführenden Zimmerer als auch die Geschäftsführung überzeugt. Wir sind sicher, dass weitere Bauvorhaben dieser Art folgen werden“, so Diplomingenieur Hans-Christian Obermayr.

Auf dem Dach der Bildungsstätte befindet sich eine 627 Quadratmeter große Photovoltaik-Anlage. Eine fortschrittliche Heizanlage nutzt die Abwärme aus der Eisanlage und zwei Grundwasserpumpen unterstützen dabei, den CO2-Ausstoß erheblich zu verringern. Mit diesen baulichen und umweltpolitischen Innovationen ist das neue Schulzentrum ein Vorzeigeprojekt im Kommunalbau.

 

Fotocredit: Ebenhofer

Projektgalerie

Neue Mittel- und Musikschule Schwanenstadt